KochschuleStuttgart Logo
UNSER NETZWERK
www.Die-Kochschulen.de
Das erfolgreichste private Kochschulnetzwerk

AGB's

1. Allgemein

Die Kochschule Stuttgart bietet Kochkurse für alle Interessentengruppen an. Hierbei dreht sich alles rundum das Thema Kochen, Lernen und Geniessen. Unter Anleitung von gelernten Köchen, oder Gastköchen aus der Gastronomie werden verschiedenste Themenkurse angeboten und durchgeführt. Dauer und Teilnehmerzahlen der einzelnen Veranstaltungen können variieren. Im Allgemeinen beträgt die Dauer eines Kurses zwischen 3 und 5 Stunden. Die Teilnehmerzahl in den Kochkursen liegt meistens zwischen 8 und 15 Personen. Bei Kochveranstaltungen können bis zu 40 Personen teilnehmen.
Für die Richtigkeit der im Onlineauftritt oder auf Flyern der Kochschule Stuttgart enthaltenen Daten wird keine Gewähr übernommen.

2. ANMELDUNG

Die Anmeldung muss schriftlich erfolgen, sei es über die Internetanmeldung, per Post oder Fax. Die Anmeldeformulare finden Sie online unter Kursanmeldung und können online ausgefüllt weden. Die Anmeldung zu einem bestimmten Termin/Zeitpunkt kann nicht widerrufen warden.

3. GUTSCHEIN

Gutscheine haben in der Regel eine Gültigkeit von 12 Monaten nach Ausstellung. Sollte der Gutschein nicht in diesem Zeitraum eingelöst werden, kann dieser vor Ablauf der Frist schriftlich verlängert werden. Eine Verlängerung der Gültigkeit auf über 3 Jahre ist nicht möglich. Gutscheine für einen bestimmten Zeitpunkt sind für diesen ausgewählten Termin/Zeitpunkt gültig.
Für die Ausstellung eines Gutscheines erlauben wir uns 3,00 € Bearbeitungsgebühr zu berechnen.
Gutscheine können schriftlich, per E-Mail oder im Internet unter Anmeldung Gutscheinformular angefordert werden. Eine Barauszahlung von erworbenen Gutscheinen ist zu keinem Zeitpunkt möglich. Ein eventuelles Guthaben nach Einlösung des Gutscheines wird nicht ausgezahlt sondern kann bei dem nächsten Kochkurs angerechnet werden.
Eventuelle Preissteigerungen, für Kochkurse oder Events, zwischen dem Zeitpunkt des Gutscheinkaufs und dem Einlösedatum müssen vom einlösenden Kunden getragen werden.

4. TEILNAHMEGEBÜHREN

Die Teilnahmegebühren für die jeweiligen Koch- und Weinkurse entnehmen Sie bitte dem Programmangebot. Die Preise der öffentlich angebotenen Kurse verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Für Privat- oder Firmenevents werden separate Angebote mit AGBs erstellt.
Die Kochkurse beinhalten das Kochtraining, das Menü, begleitende Getränke, Leihschürze und Rezeptzusendung per email.
Zur Zusendung der Rezepte nach dem Kochkurs kann die bei der Buchung und die vor Ort hinterlegte E-Mailadresse verwendet werden. Der Versand der Rezepte kann durch Dritte erfolgen, die hinterlegte E-Mailadresse wird zu diesem Zweck an den entsprechenden Dienstleister weitergeleitet.

5. ZAHLUNG

Die Bezahlung erfolgt im Voraus, in Bar oder nach Rechnungsstellung, mit angegebenem Zahlungsziel. Zahlungen erfolgen auf das Konto:

Karen Heldmann
Konto 124978702
Postbank Stuttgart
BLZ 60010070
IBAN DE28600100700124978702
BIC PBNKDEFF

6. ABSAGEN / STORNIERUNGEN / ERSTATTUNGEN

Bei Stornierung oder Nicht-Inanspruchnahme eines gebuchten Termines kann zu keinem Zeitpunkt die Teilnahmegebühr/Gutscheinbetrag erstattet werden, d.h. 100% werden berechnet.

Bei Absagen bis 7 Tage vor Kursbeginn kann der Kurstermin auf einen anderen Termin verlegt werden. Die Teilnahmegebühr/Gutscheinbetrag wird auf den neuen Termin angerechnet.

Bei Absagen bis 72 Std. vor Kursbeginn werden 50% berechnet und 50% der Teilnahmegebühr können auf einen späteren Termin angerechnet werden. Bei Absagen von weniger als 72 Std. vor Kursbeginn werden 100% d.h. die komplette Teilnahmegebühr berechnet. Bei Absage der Veranstaltung von Seiten der Kochschule Stuttgart wegen Krankheit, organisatorischen Gründen oder wegen zu geringer Teilnehmerzahl, wird ein Ersatztermin gestellt oder auf Wunsch die Teilnahmegebühr ohne Abzug erstattet

Absagen oder Kursummeldungen müssen schriftlich & fristgerecht erfolgen und werden schriftlich bestätigt.

7. WIDERRUFSRECHT BEIM ERWERB VON GUTSCHEINEN

Ein Widerrufsrecht für Verbraucher besteht nicht bzw. das Widerrufsrecht für Verbraucher kann vorzeitig erlöschen bei folgenden Verträgen:
• Verträge zur Erbringung von Dienstleistungen in den Bereichen Beherbergung zu anderen Zwecken als zu Wohnzwecken, Beförderung von Waren, Kraftfahrzeugvermietung, Lieferung von Speisen und Getränken sowie zur Erbringung weiterer Dienstleistungen im Zusammenhang mit Freizeitbetätigungen, wenn der Vertrag für die Erbringung einen spezifischen Termin oder Zeitraum vorsieht (§ 312g Abs. 2 Satz 1 Nr. 9 BGB).
Das heißt, soweit die Kochschule Stuttgart Dienstleistungen aus dem Bereich der Freizeitbetätigung anbietet, insbesondere die Teilnahme an Kochkursen, besteht kein Widerrufsrecht.


Nachstehend erhalten Sie die gesetzlich erforderliche Belehrung über die Voraussetzungen und Folgen des Widerrufsrechts beim Erwerb von Gutscheinen.

Widerrufsbelehrung:

Widerrufsrecht

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief, Fax, E-Mail) oder - wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird - auch durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Absatz 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312g Absatz 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache.

Der Widerruf ist zu richten an: Kochschule Stuttgart Rosenstraße 42 70182 Stuttgart Fax: 0049 (0) 711 237 77 75 Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. Bitte senden Sie Waren an: Kochschule Stuttgart Rosenstraße 42 70182 Stuttgart

Widerrufsfolgen

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z.B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung sowie Nutzungen (z.B. Gebrauchsvorteile) nicht oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren beziehungsweise herausgeben, müssen Sie uns insoweit Wertersatz leisten. Dies kann dazu führen, dass Sie die vertraglichen Zahlungsverpflichtungen für den Zeitraum bis zum Widerruf gleichwohl erfüllen müssen. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist

beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung, für uns mit deren Empfang.

Besondere Hinweise

Ihr Widerrufsrecht erlischt vorzeitig, wenn der Vertrag von beiden Seiten auf Ihren ausdrücklichen Wunsch vollständig erfüllt ist, bevor Sie Ihr Widerrufsrecht ausgeübt haben.

Ende der Widerrufsbelehrung

8. HAUSORDNUNG

Die Hinweise der Seminarleiter sind zu beachten.

9. HAFTUNG

Die Kursteilnehmer haften persönlich für die durch sie beschädigten Einrichtungen und Gegenstände der Kochschule Stuttgart. Der/die Teilnehmer/in haftet für Schäden und Unfälle, die direkt durch ihn/sie, anderen Teilnehmern gegenüber, entstanden sind. Die Haftung gegenüber den Teilnehmern für Unfälle, Verluste und Beschädigungen von Gegenständen übernimmt die Kochschule Stuttgart nicht. Mitgeführte persönliche Gegenstände befinden sich auf Gefahr des Kunden in den Veranstaltungsräumen bzw. in der Kochschule.
Die Kochschule übernimmt für Verlust, Untergang oder Beschädigung keine Haftung, auch nicht für Vermögensschäden.

Für gesundheitliche Empfindungen oder Lebensmittelallergien und Unverträglichkeiten tragen die Kursteilnehmer selbst die Verantwortung und persönliche Sorge. Dennoch müssen Unverträglichkeiten bzw. Allergien im Hinblick auf bestimmte Lebensmittel und/oder Gewürze der Kochschule Stuttgart rechtzeitig vorab mitgeteilt werden.

Datenschutz www.kochschule-stuttgart.de

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.


Cookies

Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.

Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.


Server-Log-Files

Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log Files, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:

  • Browsertyp und Browserversion
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • Uhrzeit der Serveranfrage


Diese Daten sind nicht bestimmten Personen zuordenbar. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Wir behalten uns vor, diese Daten nachträglich zu prüfen, wenn uns konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung bekannt werden.


Kontaktformular

Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.


Auskunft, Löschung, Sperrung

Sie haben jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung sowie ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden.


Videoüberwachung

Im Eingangsbereich der Kochschule Stuttgart erfolgt Videoüberwachung ausschließlich zur Sammlung von Beweismitteln bei Vandalismus, Einbruch, Überfall oder sonstiger Straftaten. Das Vorhandensein und der Einsatz von Videokameras werden durch entsprechende Warnhinweise kenntlich gemacht.


Quellenangabe: eRecht24